Die Gangsterfrösche von Neukölln
In Neukölln entsteht die bisher einzige Jugendstraße Deutschlands – mit Jugendclub, Straßencafé und Bühne. Die Initiatoren wollen Berührungsängste zwischen ethnischen Gruppen abbauen. Die Kids sind stolz auf das, was sie selbst geschaffen haben.
Quelle: taz - die tageszeitung, 16. Juli 2003
Link zum Artikel